Fluffiges Fladenbrot selber machen – Gyros, Döner, Bifteki

Fluffiges Fladenbrot selber machen – Gyros, Döner, Bifteki

Fluffiges Fladenbrot selber machen – Gyros, Döner, Bifteki

Entwickelt wurde das Fladenbrot bei den Ägyptern, die bereits im fünften vorchristlichen Jahrtausend die auf Stein gebackenen Fladenbrote herstellten. Fladenbrote kann man zu Gyros, Döner, uvm sehr gut essen.
Gericht Backen, Beilage, Grillrezepte
Land & Region Deutsch

Zutaten
  

Zutaten Fladenbrot:

  • 250 g Weizenmehl Typ 405
  • 150 ml Wasser Wassertemperatur 32-38 Grad. Bei dieser Temperatur fühlt sich die Hefe wohl.
  • 30 g Irische Butter Butter muss ganz weich sein
  • 1 Päckchen Trocken Hefe
  • 6 g Salz
  • 1 TL Rohrzucker
  • 1 EL Sesam Kommt in den Teig rein
  • 1 EL Olivenöl Zum Schüssel ölen

Zutaten zum Fladenbrot bestreuen ( Topping ):

  • 1 EL Milch Damit wird der Teigling eingepinselt
  • 1/4 TL Schwarzkümmel
  • 1/4 TL Sesam

Anleitungen
 

Zubereitung Fladenbrot:

  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Mixer zu einem glatten Teig kneten. 1 EL Olivenöl in eine saubere Schüssel geben und mit dem Küchentuch vereiben. ( mit diesen Trick klebt der Teig nicht in der Schüssel fest ).
  • Den Teig zu einer Kugelfalten. Teig in die Schüssel legen, mit einem leicht feuchten Küchenhandtuch abdecken. Der Teig muss 3 Stunden rasten. Guter Teig braucht seine Zeit ( siehe Fotos ).
  • Den Teig zu einen Fladen von 20-25 cm ausrollen ( stärke vom Fladen ca. 1,5cm. Den Fladen mit dem Küchenmesser ca .0.2 mm tief einschneiden ( Schachbrettmuster. Der Fladen muss auf dem Backblech mit Backpapier 2-3 Stunden rasten. Den Fladen mit dem leicht feuchten Küchenhandtuch abdecken.
  • Teig mit Milch einstreichen und mit Sesam, Schwarzkümmel bestreuen.
  • Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Fladenbrot für ca. 15-20 Minuten backen lassen. Auf die bräune achten.
    Fladenbrot benötigt eine Kerntemperatur von 95-99 Grad.
  • Das Fladenbrot bleibt im Gefrierbeutel locker 2-3 Tage weich. So alt wird das Fladenbrot aber nicht. 🙂
    Der Teig reicht für1 Fladenbrot von 20-25 cm Durchmesser.

Notizen

Zubehör: Schwarzkümmel, Sesam, Edelstahl Schale, Küchenpinsel, Mixer
Keyword Brötchen, Döner, Dönertaschen, Fladenbrot, Griechische Küche

Ein Gedanke zu „Fluffiges Fladenbrot selber machen – Gyros, Döner, Bifteki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating