Weihnachtlicher Apelrotkohl mit Spekulatius aus dem Feuertopf |einfach selber machen

Weihnachtlicher Apelrotkohl mit Spekulatius aus dem Feuertopf | einfach selber machen

Weihnachtlicher Apelrotkohl mit Spekulatius aus dem Feuertopf | einfach selber machen

Die Zubereitung vom Weihnachtlichen Apfelrotkohl mit Gewürz Spekulatius ist sehr einfach und lecker. Zur Weihnachtszeit passt dieser Apfelrotkohl sehr gut. Schmeckt zu Wildfleisch, Rindfleisch, Burger uvm. Das Ergebnis vom Weihnachtlichen Apfelrotkohl ist sensationell. Apfelsaft, Lebkuchen-Gewürz und Gewürz Spekulatius verleihen dem Rotkohl ein tolles, leckeres weihnachtliches Geschmackserlebnis.
Selber machen geht ganz einfach.
Probiert es gerne aus.
Gruß Jens Outside Cooking Grillen & BBQ-Hoexter
Gericht Beilage, Beilagen, Burger, Hauptgerichte, Rindfleisch, Wildgerichte
Land & Region Deutschland

Equipment

  • ft9 Dutch Oven
  • Deckelheber
  • Gaskocher
  • Anzündkamin
  • Holzwolle Anzünder
  • Buchenbriketts ( zb. Grillis )
  • Holzkochlöffel
  • Dutch Oven Tisch
  • Grillhandschuhe
  • Teebeutel

Zutaten
  

Zutaten Weihnachtlicher Apfelrotkohl

  • 1500 g Rotkohlkopf
  • 3 Stück Orangen Den Saft auspressen.
  • 3 Stück Äpfel
  • 2 Große Rote Zwiebeln
  • 1,0 Liter Apfelsaft
  • 3/4 TL Lebkuchen-Gewürz
  • 3-6 Stück Gewürz Spekulatius Je nach Geschmack. Mehr Kekse = mehr Süße
  • 2 Stück Lorbeerblätter In einen Teebeutel füllen.
  • 6 Stück Wacholderbeeren In einen Teebeutel füllen.
  • 2 EL Gänseschmalz Zum Zwiebeln anbraten.
  • 1 Ganze Zitrone
  • 1 TL Kokosblütenzucker Anfangs zum geschnittenen Rotkohl hinzufügen
  • 1 TL Salz Anfangs zum geschnittenen Rotkohl hinzufügen
  • Salz Nach belieben abschmecken.
  • Pfeffer Nach belieben abschmecken.

Anleitungen
 

Zubereitung Weihnachtlicher Apfelrotkohl

  • Zwiebeln schälen und Halbieren. Das äußere Blatt vom Rotkohlkopf entfernen. Rotkohlkopf halbieren, vierteln, achteln un Sechzehnteln. Rotkohl in feine Streifen schneiden. 1 TL Salz und 1 TL Kokosblütenzucker zum Rotkohl hinzufügen. Den Rotkohl mit Einmalhandschuhe ordentlich durchkneten, bis Saft entsteht und der Rotkohl weich wird.
  • Äpfel schälen, halbieren, vierteln. Kerne im Apfel entfernen. Apfel in kleine Stücke schneiden. Orangen halbieren und mit der Zitronenpresse entsaften.
  • ft9 Dutch Oven auf dem Gaskocher erhitzen. Gänseschmalz auslassen und die Zwiebeln glasig anbraten Nach dem anbraten der Zwiebeln, den Rotkohl, Äpfel in den Feuertopf füllen. Alles gut verrühren. Mit Apfelsaft, Orangensaft ablöschen. Lebkuchen-Gewürz hinzugeben. Alles gut verrühren.
  • 30 Minuten vor ende der Garzeit Gewürz Spekulatius in den Rotkohl Bröseln. Alles gut verrühren und fertig garen lassen. die Zitrone mit der Zitronenpresse auspressen, Den Zitronensaft je nach Geschmack zum Rotkohl hinzugeben.
  • .Den Rotkohl bei kleinster Hitze mit geschlossenem Dutch Oven Deckel weich köcheln lassen. Zum ende der Garzeit ggf. Salz, Pfeffer abschmecken.

Notizen

Zubehör: Dutch Oven, Küchenmesser, Schneidebrett Deckelheber, Grillhandschuhe, Gewürz Spekulatius, Zitronenpresse
Keyword Äpfel, Apfelrotkohl, BBQ, Dutch Oven, Feuertopf, Hoexter, Lebkuchengewürz, Rotkohl, Spekulatius

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating